swanrād

Category: Namenkunde

Ortsnamenforschung in der Schweiz: Ausblick in die Romandie

In der Deutschschweiz sind in den vergangenen Jahrzehnten zahlreiche toponymische Lexika entstanden, welche zum Ziel haben, die im jeweiligen Gebiet vorkommenden Orts- und Flurnamen zu dokumentieren und zu deuten. Die Lexika versammeln Siedlungs-…

schwedische nachnamen auf -én, -ér usw.

im schwedischen gibt es einen verbreiteten zweisilbigen namenstyp auf -én, -ér usw. einen derartigen namen trug etwa der bekannte lyriker und bischof esaias tegnér. den sprachhistorikern sind sicherlich die herren elias wessén und…